Probleme

JavaScript ist nicht so einfach zu handhaben wie HTML-Code und es sind einige Dinge mehr zu beachten:

  1. Wie bei HTML gibt es auch bei JavaScript verschiedene Versionen. Benutzen Sie nicht unbedingt die allerneueste.
  2. Im Ergebnis kann es wie bei der Verwendung der HTML-Befehle Unterschiede zwischen den Browsern geben.
  3. JavaScript kann im Browser des Users deaktiviert sein. Bauen Sie also eventuell Alternativen ein.
  4. Im Gegensatz zu HTML kann es Ihnen passieren, daß der Browser Fehlermeldungen ausgibt, den Browser oder gar den ganzen PC zum Absturz bringt. Dann ist ein Neustart erforderlich.
  5. Achten Sie unbedingt auf den korrekten Einbau der Scripte und vermeiden Sie Tippfehler. Eine Fehlersuche kann sich als ziemlich mühsam erweisen.
  6. Noch wichtiger als bei HTML ist bei Verwendung von JavaScript das Testen, undzwar mit und ohne aktivierter JavaScript-Funktion, mit verschiedenen Browsern und mit unterschiedlichen Browser-Versionen.
  7. Übertreiben Sie es nicht mit dem Einbau von Scripten. Es gibt eine Menge unsinniger Spielereien. Eventuell kann ja auch eine alternative Lösung in HTML realisiert werden.

Gott sei Dank gibt es viele Homepages, die JavaScript-Tutorials und vor allem Beispiele mit den zugehörigen Quellcodes anbieten. Benutzen Sie am besten schon fertige Scripte zum ersten Ausprobieren. Besonders vorteilhaft ist es, wenn zusätzlich über Browser-Kompabilitäten der einzelnen Beispiele informiert wird.