Professionelles Webdesign mit (X)HTML und CSS

„Professionelles Webdesign mit (X)HTML und CSS“ von Björn Seibert und Manuela Hoffmann deutet in seinem Titel bereits zu Recht an, dass dies Buch nicht für Einsteiger konzipiert ist. Über grundlegende HTML Kenntnisse sollte der Leser bereits verfügen, bevor er hier einsteigt. Dann aber spielt das Buch seine Stärken aus: Hier wird gezeigt, wie man durch semantisch sinnvolle Trennung von Inhalt und Form (Layout) „gute“ – und nicht nur funktionierende – Webseiten erstellt. Der Schritt zu XHTML wird nahezu unwiderstehlich dargestellt, Accessibility und Usability werden als Maßstäbe für gelungene Seiten plausibel.

So stark diese Botschaft hier auch rüberkommt – die fachliche, handwerkliche Basis dafür bleibt eher dünn. Dort hätte etwas mehr Tiefe gut getan, statt über Typographie und Farbenlehre zu schreiben. Das können andere besser, wo dann auch die Beispielabbildungen farbig sind, statt schwarzweiß wie in diesem Buch.